11.12.2008

Virtual Security Show geht wieder an den Start

25.11.2008
Am 11. Dezember 2008 öffnet das Virtual Security Centre der COMPUTERWOCHE erneut seine Pforten. Ein Pflichttermin für Security-Manager.

Im Rahmen des "Virtual Security Centre" von Computerwoche, TecChannel und MessageLabs wird es einen neuen Live-Webcast zum Thema Security geben. Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich bei diesem kostenlosen Event über "E-Mail-Security: Gefahren verstehen und gezielt abwehren".

Als Experten werden Marko Rogge, IT-Sicherheitsberater und freier Journalist, Hakan Arslanboga, Pre-Sales Engineer, MessageLabs GmbH, sowie ein Vertreter eines Anwenderunternehmens zu Gast im Studio sein. Sie antworteten live auf Fragen der Zuschauer.

Außerdem wird es an den Ständen des Virtual Security Centres wieder eine Fülle von Material wie Nachrichten, Hintergrundartikel, E-Books, White Paper oder Podcasts geben. Besucher der virtuellen Plattform haben auch die Möglichkeit, via Chat mit anderen Personen oder den Experten von Computerwoche, Tecchannel oder MessageLabs in Kontakt zu treten. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie unter www.computerwoche.de/virtuelle-events/virtual-security-centre/.

Inhalt dieses Artikels