Web

 

Viag Interkom holt RIMs Blackberry nach Deutschland

29.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die hiesige mmO2-Tochter Viag Interkom wird in Kürze die in Nordamerika so erfolgreichen "Blackberry"-Pager des kanadischen Herstellers Research in Motion (RIM) in Deutschland anbieten. Das Produkt werde bereits von Anwendern getestet, teilt das Unternehmen mit. Die Blackberry-Pager unterstützen GPRS und auch den mittels Triple-DES abgesicherten Zugriff auf Unternehmens-E-Mail (Exchange ab sofort, Notes in Kürze). mmO2 bot den Service zuvor bereits in Großbritannien an. Neben Deutschland gesellen sich nun auch noch die Niederlande und Irland dazu. (tc)