Web

 

Version 2.0.3 von OpenOffice verfügbar

04.07.2006
Das neue Release beinhaltet neben verbesserter Funktionalität auch wichtige Sicherheits-Patches.

Das beliebte Open-Source-Officepaket "OpenOffice.org" geht in die nächste Runde. Vor allem durch den stark erweiterten PDF-Export und den neuerdings im Programm integrierten Thesaurus hebt sich die Software von ihrem Vorgänger ab. Auffällig sind zudem die verbesserte Arbeitsgeschwindigkeit der Office-Suite sowie kleine Erweiterungen und Bug-Fixes in der Programmoberfläche. Auch Mac-Besitzer können sich über die neue Version freuen, da erstmals die in neueren Modellen verbauten Intel-Chips "offiziell" unterstützt werden. Darüber hinaus werden Mac-Systemschriften nun automatisch konvertiert, um sie verwenden zu können.

Allen Nutzern von älteren Versionen des Programms wird geraten, auf die neue Version upzudaten, um bekannte Sicherheitslücken zu schließen. OpenOffice.org 2.0.3 steht ab sofort in deutscher Sprache zum Download bereit. (rgr)