Web

 

Verluste für SAP im ersten Quartal?

13.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die SAP AG soll im ersten Quartal 2000 laut Informationen des Magazins "Finanzen“ einen Verlust von bis zu 150 Millionen Mark ausweisen. Bereits früher hatte der Softwarehersteller berichtet, dass unter anderem aufgrund des Mitarbeiterprogramms Star und Aufwendungen bei der Internetsparte Mysap.com der Kostenanstieg im ersten Quartal um einige Prozentpunkte höher sein werde als der Umsatzanstieg. Ein Unternehmenssprecher wollte den Bericht auf Anfrage der COMPUTERWOCHE nicht kommentieren, bestätigte die Angaben aber ausdrücklich nicht. Das Unternehmen werde die Quartalsbilanz am 19. April bekannt geben.