Web

-

Verletzt neuer Intel-Chip Patentrechte?

16.10.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Mitte 2000 soll "Merced", der neue Microprozessor von Intel, auf den Markt kommen. Nun mehren sich die Gerüchte, daß Intel mit dem neuen Chip Patentrechte verletzt. Laut Richard Belgard, einem Patentexperten aus Californien, habe die Firma S3, Hersteller graphischer Chips, letztes Jahr ein entsprechendes Patent gekauft. Gegenüber der Öffentlichkeit äußerte S3 damals nur, daß es sich dabei um einen strategischen Kauf handle. Gerüchten zufolge führen S3 und Intel mittlerweile schon Lizenzverhandlungen.