Web

 

Veritas meldet Umsatzplus und Proforma-Gewinn

16.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf Softwarelösungen für Storage-Management spezialisierte Anbieter Veritas Software Corp. hat für das dritte Quartal seines laufenden Geschäftsjahres (Ende: 30. September) einen operativen Gewinn von 102,5 Millionen Dollar ausgewiesen. Der Nettogewinn stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 80,5 Prozent auf 70 Millionen Dollar oder 16 Cent pro Aktie und übertraf damit die Erwartungen der Wallstreet um einen Cent. Berücksichtigt man allerdings die im abgeschlossenen Dreimonatszeitraum angefallenen außergewöhnlichen Belastungen von 235,3 Millionen Dollar, dann ergibt sich ein Nettoverlust von 148,1 Millionen Dollar (Vorjahresquartal: 183,6 Millionen Dollar). Den Umsatz steigerte Veritas übers Jahr um 72,9 Prozent auf 317 Millionen Dollar.