Web

 

Utimaco meldet operativen Gewinn

25.11.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die in Oberursel ansässige Utimaco Safeware AG hat Zahlen zum Ende September abgeschlossenen ersten Fiskalquartal vorgelegt. Demnach konnte die Firma ihren Umsatz von 5,9 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum um gut sechs Prozent auf aktuell 6,3 Millionen Euro steigern. Das operative EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) war nach einem Fehlbetrag von 0,8 Millionen Euro aus dem Berichtszeitraum des Vorjahres mit 0,5 Millionen Euro positiv. So auch der operative Cashflow, der sich im Jahresvergleich von minus 0,7 auf plus 0,6 Millionen Euro verbesserte. Die liquiden Mittel zu Ende des Quartals beziffert Utimaco mit 13,5 Millionen Euro und hält diese für ausreichend, um die planmäßige Umsetzung seiner Strategie umzusetzen. Die Firma hatte im September ihr Kapital erhöht und eine Optionsanleihe an Investcorp ausgegeben, um sich zusammen 12,1 Millionen Euro weitere liquide Mittel zu beschaffen. (tc)