Web

 

Utimaco legt gute Jahreszahlen vor

31.08.2006
Der Sicherheitsspezialist aus Oberursel verbesserte im vergangenen Geschäftsjahr sowohl die Einnahmen als auch das Ergebnis.

Nach vorläufigen Berechnungen hat der Sicherheitsanbieter Utimaco im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende: 30. Juni 2006) einen Umsatz von 41,7 Millionen Euro erzielt. Dies entspricht einer Steigerung von rund 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Geschäftsbereich Personal Device Security (Software zum Schutz von Daten auf mobilen Endgeräten und in Netzen) steigerte die Einnahmen im abgelaufenen Geschäftsjahr um rund 22 Prozent auf 32,7 Millionen Euro. Das Projektgeschäft mit Lösungen für die Transaktionssicherheit wuchs um rund elf Prozent auf 9,8 Millionen Euro.

Das operative Ergebnis (Ebit) wurde um rund 50 Prozent von 5,9 Millionen auf 8,8 Millionen Euro verbessert. Die Ebit-Marge belief sich auf rund 21 Prozent, vier Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Die liquiden Mittel stiegen im Geschäftsjahr von 22,4 Millionen auf 29,2 Millionen Euro. An der Börse legte die Aktie des Unternehmens im frühen Handel um vier Prozent zu. Die endgültigen Ergebnisse will Utimaco am 25. September veröffentlichen. (ajf)