Web

 

US-Richter sperrt externe Suchmaschinen von Ebay-Auktionen aus

26.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ein US-Bundesrichter hat sich in einer vorläufigen richterlichen Verfügung hinter Ebay gestellt und der externen Suchmaschine Bidder´s Edge den Zugriff auf dessen Auktionsseiten untersagt. Die von Richter Ronald Whyte erlassene Verfügung wird am 8. Juni in Kraft treten. Whyte begründete den Urteilsspruch damit, dass Bidder´s Edge die Aukionsqualität beeinträchtige. In der Vergangenheit hatte Ebay mehrmals beklagt, zu viele externe Suchmaschinen würden die Schnelligkeit seiner knapp drei Millionen Artikel umfassenden Datenbank mindern. Ein weiterer Grund liegt wohl darin, dass durch die Suchmaschinen Preis und Qualität der versteigerten Waren von verschiedenen Online-Auktionshäusern verglichen werden können. Den Betreibern von Internet-Auktionen entsteht dadurch unliebsame Konkurrenz auf ihr exklusives Warenangebot.