Web

 

US-E-Commerce wächst um ein Viertel

23.05.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die E-Commerce-Erlöse im US-Einzelhandel sind im ersten Quartal 2005 erneut deutlich gestiegen. Erhebungen des US-Handelministeriums Department of Commerce zufolge legten die Umsätze im Vergleich zum Vorjahresquartal um 24 Prozent von 16 Milliarden auf 19,8 Milliarden Dollar zu und erreichten damit einen Rekordanteil von 2,2 Prozent an den gesamten US-Einzelhandelseinnahmen. Im Vergleich zum umsatzträchtigen Schlussquartal des Vorjahres nahmen die Online-Erlöse um 6,4 Prozent zu.

"Im Zuge der gestiegenen Nutzerfreundlichkeit des Webs kaufen immer mehr Kunden Produkte online ein", kommentierte ein Analyst der Investment-Bank Caris & Co. die Entwicklung. (mb)