US-Banken entscheiden sich fuer Money

28.07.1995

BOSTON/NEW YORK (CW) - Nach der gescheiterten Uebernahme des Konkurrenten Intuit Inc. konnte Microsoft nun erstmals wieder einen Achtungserfolg in Sachen Electronic Banking verbuchen. Mit der Bank of Boston und der in New York ansaessigen Chemical Banking Corp. haben sich zwei weitere US-Kreditinstitute fuer eine Kooperation mit der Gates-Company entschieden. Beide Grossbanken wollen demnaechst diverse Online-Home-Banking-Services auf der Basis von Microsofts Money for Windows 95 anbieten.