Web

 

US-Anschläge: Börsen machen am Montag weiter

14.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die größten US-Börsen, darunter NYSE (New York Stock Exchange), Nasdaq und American Stock Exchange bleiben auch am heutigen Freitag noch geschlossen. Am Montag soll dann der Handel wieder aufgenommen werden, wenn die Computer- und Telefonsysteme alle Tests planmäßig überstehen. Michael Powell, Chef der FCC (Federal Communications Commission), steht in ständigem Kontakt mit den großen Carriern, in New York vor allem Verizon (Local) und AT&T (Long Distance). Diese äußerten sich trotz der aktuellen Überbelastung optimistisch, die nötigen Kapazitäten bereit stellen zu können.