CeBIT

Update4u verschenkt Business-Tool

Karin Quack arbeitet als freie Autorin und Editorial Consultant vor allem zu IT-strategische und Innovations-Themen. Zuvor war sie viele Jahre lang in leitender redaktioneller Position bei der COMPUTERWOCHE tätig.
Der Softwareanbieter bringt eine Free-Version seiner Anwendung "Contract Manager" heraus.

Mit Speck fängt man Mäuse. Nach dieser Devise bietet die auf IT-Service-Management spezialisierte Update4u Software AG ihre Vertrags-Management-Software zur CeBIT in einer kostenlosen Ausführung an. Auf diese Weise will das Karlsruher Softwareunternehmen seinen künftigen Kunden, so die offizielle Ankündigung, "den Einstieg ins IT-Service-Management erleichtern".

"In Zeiten der Finanzkrise sind Erlöse schwer planbar", erläutert Update4u-Chef Herbert Uhl die Funktion des Softwarewerkzeugs: "Folglich müssen die Kosten im besonderen Fokus stehen." Neben den Personalkosten seien es die IT-Verträge, die den größten Teil der IT-Budgets verschlängen.

Registrierung ist bereits möglich

Update4u offeriert eine ganze Palette von Tools für die Lizenz-Management sowie Asset- und Vertrags-Verwaltung. Der Contract Manager dient dazu, die Kosten und Laufzeiten aller Rahmen und Einzelverträge in der IT transparent zu machen. So kann der Anwender alle IT-relevanten Verträge zentral erfassen und verwalten. Wichtige Stammdaten, Fristen, Abrechnungsinformationen und Ausschöpfungsgrade lassen sich dann übersichtlich darstellen und online zur Verfügung stellen.

Der Contract Manager ist sowohl als eigenständiges Softwareprodukt als auch im Rahmen der Update4u-Suite einsetzbar. Laut Anbieter handelt es sich auch bei der kostenfreien Ausführung um eine Vollversion. Wer sich dafür interessiert, kann sich unter http://www.update4u.de/freecontractmanager registrieren.