Das iPhone als Reisebegleiter

Unverzichtbare Apps für Ihren nächsten Urlaub

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Günstige Flüge und Hotels suchen, beim Kofferpacken nichts wichtiges vergessen, die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung entdecken, den nächsten Wi-Fi-Hotspot finden: Die in diesem Beitrag aufgeführten Apps machen Ihr iPhone zum besten Reisebegleiter.

Auch wenn Experten oft empfehlen, das Handy lieber zu Hause zu lassen, kann das iPhone im Urlaub tolle Dienste leisten. Egal, ob Sie einen günstigen Flug, ein Hotelzimmer oder einen Mietwagen brauchen; in einer Fremdsprache nach dem Weg fragen, keine Sehenswürdigkeiten verpassen oder einen günstigen Internetzugang finden möchten - das Smartphone aus Cupertino kann helfen. Einzige Voraussetzung: Man muss die richtigen Tools parat haben. Dabei ist das Angebot an Reise-Apps in dem App Store kaum zu durchschauen. Welche davon bei Ihrer nächsten Reise auf keinem Fall fehlen sollten, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Urlaubsplanung und Vorbereitung

Kayak: Virtueller Reisemanager mit vielen Features

Kayak
Kayak
Foto: Diego Wyllie

Wo soll es überhaupt hin gehen? Bereits bei der entscheidenden Frage nach dem Urlaubsziel, kann das iPhone helfen. So gut wie jede populäre Online-Flugsuchmaschine bietet ihre eigene App, mit der man Flüge und oft auch Hotels suchen und buchen kann. Dazu zählt beispielsweise "Kayak”. Das Programm wartet mit einem ansprechenden und modernen UI-Design auf und bietet einen bequemen Weg, günstige Flüge, Hotelzimmer und Autos zu finden. Ergänzend dazu stellt die Anwendung einige nette Tools bereit, die bei der Reiseplanung und im Urlaub hilfreich sein können. So liefert zum Beispiel der "Flight Tracker” die aktuellen Abflugs- und Ankunftszeiten von beliebigen Flügen, während eine einfache Checkliste beim Packen hilft, nichts wichtiges zu vergessen. Mit dem integrierten Währungsrechner weiß man zudem immer ganz genau, wie viel man ausgibt, wenn die Reise außerhalb Europas gehen soll.

Die Anwendung ist kostenlos und als universelle App nicht nur für iPhone, sondern auch für iPad im App-Store erhältlich.

Fazit: Von den vielen Flugsuchmaschinen, die für iPhone verfügbar sind, differenziert sich Kayak durch ein sehr gutes UI-Konzept und ein umfangreiches Feature-Set. Damit wird das iPhone zu einem hilfreichen Reiseassistent.