Best of

Unsere Karrierethemen des Jahres

Alexandra Mesmer
Karriere in der IT ist ihr Leib- und Magenthema - und das seit 14 Jahren. Langweilig? Nein, sie endeckt immer wieder neue Facetten in der IT-Arbeitswelt und in ihrem eigenen Job. Sie schreibt, redigiert, organisiert, moderiert und kümmert sich um die Online-Rubriken Karriere & Gehalt, Freiberufler, Young Professional und den Karriere-Ratgeber sowie den Karriere- und Freiberufler-Newsletter.
Email:
Connect:
Für gute Kleider und gute Gehälter interessierten sich unsere Online-Leser im zurückliegenden Jahr am meisten. Hier unsere Top-Geschichten aus der Karriere-Rubrik.

Platz 1: Dresscodes - Was ist Business casual?

Mit der richtigen Kleidung punkten.
Mit der richtigen Kleidung punkten.
Foto: Pixelspieler _shutterstock

Dass beruflicher Aufstieg auch eine Frage von (Kleidungs-)Stil und Benehmen ist, hat sich scheinbar herumgesprochen. Auch in der IT. Unsere Kleidungs- und Knigge-Tipps sind seit Jahren unter den Lesern beliebt, im vergangenen Jahr hat insbesondere Thema Business Casual mit großen Abstand an der Spitze behauptet: Darf man Jeans tragen, wenn der Kleidungsstil "Business casual" verlangt wird? Was versteht man unter "Come as you are" im Business-Kontext? Hier gehts zum kleinen Dresscode-Einmaleins.

Platz 2 : Die elf wichtigsten Soft Skills

Wer in der Karriere weiterkommen will, braucht nicht nur Fachwissen, sondern auch die so genannten Soft Skills. Schauen Sie, auf welche weiche Faktoren Personaler bei der Bewerbung achten.

Platz 3 bis 7: Gehälter, Gehälter, Gehälter

Foto: auris, Fotolia.com

Verdiene ich eigentlich genug? Was ist mein Marktwert? Das sind Fragen, die sich viele stellen, auch wenn sie nicht unmittelbar vor einem Bewerbungsgespräch stehen. Antworten und Orientierung finden die Leser zum Beispiel in unseren Gehaltsstudien, die wir zusammen mit Personalmarkt exklusiv für die IT-Branche erstellen.

  • Im "großen Gehaltsreport für IT-Profis" erfuhren Sie, warum IT-Fachkräfte nur um 2,2 Prozent mehr Gehalt bekamen und warum die Zuwächse für Spezialisten, die bisher schon überdurchschnittlich verdienten, deutlich höher ausfielen.

  • Die Gehälter der IT-Chefs 2012 sind natürlich stärker gestiegen, welche Führungskräfte wo am besten verdienen, lesen sie hier.

  • Auch die IG Metall kam in ihrer Entgeltanalyse zum Schluss, dass die ITK-Branche gut durch die Krise gekommen ist, aber sich das Wachstum für die Beschäftigten in der IT nur in moderaten Gehaltssprüngen auszahlte..

  • Wenn die Kollegen viel mehr verdienen: Ein IT-Berater hat neun Monate nach dem Start beim neuen Arbeitgeber entdeckt, dass sein Gehalt 30 Prozent niedriger ist als das der Kollegen. Soll er schon nachverhandeln?

Platz 8: Deutschlands beliebteste IT-Arbeitgeber 2012

Google bleibt Deutschlands beliebtester Arbeitgeber bei IT-Absolventen. Aufsteiger des Jahres im Trendence Graduate Barometer 2012 ist jedoch Microsoft. Traditionelle IT-Konzerne und Beratungshäuser tun sich hingegen immer schwerer, den akademischen Nachwuchs zu begeistern.

Platz 9: Die größten Bewerberfehler

Aalglatte Lebensläufe, Copy-Paste-Fehler in Anschreiben oder zu selbstbewusstes Auftreten im Vorstellungsgespräch sorgen für das schnelle Aus im Bewerbungsprozess. Was Personalexperten schon alles erlebt haben, erzählen sie hier.

Platz 10: Gut angezogen zum Erfolg

Unsere ultimativen 13 Kleidungstipps für den Mann.

Newsletter 'CP Business-Tipps' bestellen!