Web

 

Unisys: Xbox in groß

02.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Hardwarehersteller Unisys hat eigenen Angaben zufolge einen Rekord gebrochen: Ein "ES7000/540"-Server des Unternehmens hostete während einer LAN-Session des Spiels "CounterStrike" 1160 Spieler gleichzeitig. Der Server verfügte über 32 Intel-Xeon-Prozessoren, die jeweils mit 2,2 Gigahertz getaktet waren, sowie 32 GB Arbeitsspeicher. Das Betriebssystem kam von Microsoft. Die Massenballerei fand auf der Veranstaltung Dreamhack 2004 in Schweden statt. (ajf)