Web

 

Unisys verstärkt Linux-Kooperation mit Novell

07.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Unisys baut in Amsterdam ein Migrationszentrum auf, das Anwender beim Wechsel von Unix auf die Novell-Distribution Suse Linux Enterprise Server unterstützen soll. Das niederländische Zentrum zielt insbesondere auf europäische Anwender von Sun-Servern mit dem Betriebssystem Solaris. Unisys möchte sie dazu bewegen, auf die eigenen Intel-basierenden "ES7000"-Server mit Suse-Linux zu migrieren. Die Einrichtung des Migrationszentrums ist Bestandteil der Kooperation, die Unisys und Novell im Februar dieses Jahres vereinbart haben. Darüber hinaus ist Unisys als Partner am Nürnberger "Porting and Migration Center" von Novell beteiligt (Computerwoche.de berichtete). Unisys bietet auf allen Servern auch Red Hat Enterprise Linux an. Bis zum August letzten Jahres hatte Unisys, wie hier berichtet, ausschließlich mit Microsoft zusammengearbeitet. (ls)