Web

 

Unisys kauft Pulse Point

16.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Das amerikanische Unternehmen für Computerprodukte und -dienstleistungen Unisys Corp. hat gestern bekanntgegeben, den Hersteller für Telekommunikationstechnologien Pulse Point Communications aus Kalifornien über einen Aktientausch im Wert von 100 Millionen Dollar zu erwerben. Damit will Unisys sein Angebot im Bereich Telekommunikation ausbauen. Nach Zustimmung der Pulse-Point-Aktionäre und der US-Regulierungsbehörden soll die Akquisition im dritten Quartal abgeschlossen sein.