150 Verbesserungen

Umfangreiches Update für iPhone-Navi skobbler

16.11.2009
Für die Navi-Software skobbler ist ein umfangreiches Update im App Store erhältlich. Mit seinen über 150 Änderungen verbessert es Bedienung und Funktionalität der günstigen Navi-App erheblich.
iPhone-Navi skobbler: Umfangreiches Update bringt 150 Verbesserungen.
iPhone-Navi skobbler: Umfangreiches Update bringt 150 Verbesserungen.

Seit Samstag steht für skobbler (iTunes-Link), die derzeit meistgekaufte App in der Kategorie Navigation in Apples App Store, ein erstes großes Update kostenlos bereit. Die über 150 Verbesserungen sorgten über das Wochenende für eine deutliche Verbesserung der Kundenbewertungen von zuvor drei auf jetzt 4,5 von 5 möglichen Sternen. Mit einem Preis von 7,99 Euro richtet sich skobbler an alle, die für eine vollwertige Navigationslösung nicht viel Geld ausgeben wollen.

Auf Anregung der Nutzer bietet skobbler jetzt erstmals die Möglichkeit, sich direkt zu den Adressen der im iPhone hinterlegten Kontakte routen zu lassen. Zudem ist die iPod-Wiedergabe nun auch während der Navigation möglich. Der Startscreen der App, der in der Vergangenheit bei einigen Nutzern zu der irrigen Annahme geführt hatte, man müsse sich für die Nutzung auf dem Webportal von skobbler anmelden, ist nun mit einem eindeutigen "Überspringen"-Button versehen worden. Auch die Benutzerfreundlichkeit der Adresssuche wurde verbessert. Sie toleriert nun beispielsweise deutlich mehr Eingabefehler. Sollten während der Benutzung doch einmal Fragen auftauchen, so helfen jetzt erstmals ein integriertes Handbuch sowie ein umfangreicher FAQ-Bereich.

Bessere Kartenanzeige

Die Kartenanzeige während des Routings läuft nun stabiler und wirkt flüssiger. Dies wird durch ein verbessertes Nachladeverhalten der Karten erreicht. Egal, ob man sich die Schilder, die Geschwindigkeitswarnungen, das Verhalten nach Verbindungsabbrüchen oder die Fußgängernavigation ansieht, überall besserten die Navigationsentwickler von skobbler nach. Insgesamt summiert sich die Summe der Änderungen auf über 150 seit dem letzten Update gut zwei Wochen zuvor.

Skobbler ist zu einem Preis von 7,99 Euro im App Store erhältlich. Im Angebot ist die Nutzung der Karten für Deutschland, Österreich, Lichtenstein und die Schweiz enthalten. Die skobbler-App ist mit allen iPhones der Serien 3G und 3GS kompatibel.

powered by AreaMobile