Bates und Reller gehen

Umbau in Microsoft-Chefetage jetzt offiziell

04.03.2014
Der erste Umbau in der Microsoft-Chefetage seit der Ernennung von Satya Nadella zum neuen Konzernchef ist offiziell.

Der Software-Riese teilte am Montag mit, dass Marketingchefin Tami Reller und der frühere Skype-Manager Tony Bates das Unternehmen verlassen. Das hatten zuvor das Technologieblog "re/code" und die "New York Times" geschrieben. Bates war ebenfalls als interner Kandidat für die Microsoft-Spitze gehandelt worden, Nadella machte jedoch vor einigen Wochen das Rennen.

Der neue CEO Satya Nadella fängt an, Microsoft seinen Stempel aufzudrücken.
Der neue CEO Satya Nadella fängt an, Microsoft seinen Stempel aufzudrücken.
Foto: Microsoft

Ebenfalls wie von den beiden Medien berichtet, rückt der frühere Politiker-Berater Mark Penn auf den Posten des Chefstrategen vor. Allerdings verliere er in dieser Position die bisherige Kontrolle über das milliardenschwere Werbe-Budget von Microsoft, betonten "re/code" und die "New York Times". Neuer Marketing-Chef wird Chris Capossela, der zuvor das Verbrauchergeschäft beaufsichtigt hatte. (dpa/tc)