Web

 

Überhitzungsgefahr bei Dell-Servern

23.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Fehlerhafte Hauptplatinen können bei "PowerEdge"-Servern der Baureihe "1650" von Dell zu Überhitzung mit Rauchentwicklung führen. Das zieht nach Angaben des Herstellers in der Regel den kompletten Systemausfall nach sich. Verantwortlich ist ein falsch konstruierter Spannungsregler. Betroffen sind Geräte, die zwischen Januar und Mai 2003 produziert wurden. Diese ruft Dell nun zwecks Austauschs des defekten Bauteils zurück. (lex)