Web

 

Übergabe von ".org" verzögert sich

09.12.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der ursprünglich für der 1. Januar 2003 geplante Umzug der TLD (Top Level Domain) ".org" von Verisign zur Internet Society ISOC verzögert sich voraussichtlich um vier Wochen. Grund sind nach Aussage von David Maher, Chef der zur Verwaltung der TLD gegründeten Public Internet Registry (PIR), die komplexen technischen Prozesse im Backend. Man wolle den Übergang möglichst reibungslos abwickeln, und den .org-Registraren mehr Zeit geben, sich auf die neuen Umstände einzustellen. Die technische Betreuung soll die Registry Afilias am 25. Januar übernehmen. Dann soll auch das neue Registry-Protokoll "EPP" (Extensible Provisioning Protocol) eingeführt werden. Das setzt voraus, dass die Registrare ihre Systeme für die neue Technologie zertifizieren. Um Ausfällen der Domain

vorzubeugen, steht Verisign der PIR noch bis Ende 2003 unterstützend zur Seite. (lex)