Open-Source-CMS

Typo 3 jetzt auch über Microsoft Azure

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Über die Web-App-Galerie von Microsoft Azure kann man jetzt auch das populäre Open-Source-CMS Typo 3 beziehen.

Typo 3 ist eines der meist genutzten Content Management Systeme (CMS) für den Aufbau und die Verwaltung von Websites. Insgesamt nutzen es der Typo 3 Association zufolge weltweit mehr als 500.000 aktive Websites. Typo 3 wird von einer internationalen Community ständig weiterentwickelt, bietet Tausende von Erweiterungen, ist HTML5-fähig und auch für mobile Nutzer geeignet.

Foto: Microsoft

Laut Mitteilung von Microsoft hat die DKD Internet Service GmbH aus Frankfurt als Teil der Typo-3-Community die Schirmherrschaft für die Integration in Microsoft Azure (dort kann man Typo 3 übrigens auch kostenlos ausprobieren) übernommen. "Wir haben Typo 3 auf Azure gebracht, um die breite Nutzung zu fördern und weiter über den Tellerrand hinauszublicken", kommentiert Olivier Dobberkau, Geschäftsführer der Agentur. "Durch die Offenheit von Microsoft Azure können wir das Potential der Lösung erweitern und Typo 3 als Cloud-Dienst weiterentwickeln."

Quiz Hybrid Cloud

"Wir haben in den vergangenen Monaten zahlreiche Entwicklungswerkzeuge wie .Net Open Source gestellt und damit die Zusammenarbeit mit der Open-Source-Community intensiviert", ergänzt Peter Jaeger, Senior Director Developer Experience & Evangelism (DX) und Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland. "Die Bereitstellung von Typo 3 auf unserer Cloud-Plattform Microsoft Azure ist ein weiterer Schritt auf die Community zu. Damit sprechen wir nicht nur Entwickler an, sondern auch die vielen tausend Webentwickler und Website-Administratoren, die von Azure als einer performanten, sicheren und einfach skalierbaren Plattform profitieren."