Web

22. Juni 17 Uhr

Twitterview mit Martin Jetter von der IBM

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Wir experimentieren mit neuen journalistischen Formen und interviewen am kommenden Dienstag IBM-Deutschlandchef Martin Jetter via Twitter.
IBM-Deutschlandchef Martin Jetter
IBM-Deutschlandchef Martin Jetter
Foto: IBM

Herr Jetter kommt dazu am 22. Juni um 17 Uhr (da verpassen Sie WM-seitig "nur" die Partien Mexiko-Uruguay und Frankreich-Südafrika) in die IBM-Pressestelle, verwendet deren Twitter-Account @IBMPresseteam und kennzeichnet seine Tweets mit dem Kürzel "MJ". Sowohl Martin Jetter als auch @COMPUTERWOCHE werden für das "Twitterview" den Hashtag #cwibm verwenden, so dass Sie bei Interesse dem Dialog einfach folgen können.

Darüber hinaus möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, im Vorfeld des geplanten Twitterviews Themen vorzuschlagen, über die wir mit Martin Jetter zwitschern könnten. Dazu haben wir bei Twtpoll ein Formular eingerichtet. Ihren Vorschlag können Sie dort einreichen, indem Sie "Andere" wählen und Ihr Thema ins Textfeld eintragen.