Web

We Are Hunted

Twitter übernimmt kalifornischen Musik-Dienst

12.04.2013
Mit dem Kauf des Musik-Dienstes We Are Hunted verstärkt Twitter die Erwartung, dass der Kurzmitteilungsdienst schon bald ein eigenes Musikangebot startet.
Sie würden ja gern schon sagen, was sie dann bei Twitter machen...
Sie würden ja gern schon sagen, was sie dann bei Twitter machen...

We Are Hunted teilte am Donnerstag (Ortszeit) auf seiner Webseite mit, dass es seine Arbeit nun als Teil des Twitter-Teams fortsetzen werde. Der bisherige Dienst werde geschlossen. Dort konnten die Nutzer neu erschienene Musiktitel im direkten Streaming anhören.

We Are Hunted verwendete die Nutzerdaten sowie Twitter-Mitteilungen, um eine Hitliste der beliebtesten Neuerscheinungen zu erstellen. Bereits im Oktober vergangenen Jahres hat Twitter den Videodienst Vine übernommen. Es wird erwartet, dass sich das Unternehmen künftig als umfassende Multimedia-Plattform aufstellen will.

Der Branchendienst "All Things D" schreibt, Twitter werde möglicherweise schon heute, spätestens aber im Rahmen des Coachella-Musikfestivals in der kalifornischen Wüste an diesem Wochenende seinen neuen Musikdienst starten.