Web

Twitpic, Instagram und Co

Twitter startet seine Nutzergalerien

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Nachdem Twitter kürzlich den Upload von Bildern in sein Web-Interface integriert hatte, folgen nun auch die angekündigten Bildergalerien.
So sieht aktuell die Nutzergalerie von Michaela von Aichberger a.k.a. @frauenfuss aus.
So sieht aktuell die Nutzergalerie von Michaela von Aichberger a.k.a. @frauenfuss aus.

Die Nutzergalerien sind in der rechten Spalte eines Twitter-Profils über den Link "Alle sehen" rechts neben "Neueste Bilder" erreichbar. Zunächst erscheint eine Galerieübersicht, von dort aus kann man zur Detailansicht einzelner Bilder wechseln.

In der Galerie werden der bislang noch rudimentär übersetzten Hilfeseite zufolge die Bilder angezeigt, die der Nutzer zuletzt bei Twitter/Photobucket, Twitpic, Instagram und yFrog oder anderen Services hochgeladen hat, die Twitter im Detailfenster unterstützt.