IT & Business Excellence

Erfolgreiche ERP-Implementierung

Turkish Airlines hebt mit SAP ab

Dr. Andreas Schaffry ist freiberuflicher IT-Fachjournalist und von 2006 bis 2015 für die CIO.de-Redaktion tätig. Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Berichterstattung liegen in den Bereichen ERP, Business Intelligence, CRM und SCM mit Schwerpunkt auf SAP und in der Darstellung aktueller IT-Trends wie SaaS, Cloud Computing oder Enterprise Mobility. Er schreibt insbesondere über die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen IT und Business und die damit verbundenen Transformationsprozesse in Unternehmen.
Die Fluglinie Turkish Airlines will mit der IT-Lösung SAP ERP unternehmensweit Geschäftsprozesse vereinheitlichen und verbessern. Die erste Einführungsphase hat die Fluggesellschaft vor Kurzem abgeschlossen.
Turkish Airlines CEO Temel Kotil will mit einer ERP-Lösung von SAP die Prozesse seiner Fluglinie effizienter gestalten.
Turkish Airlines CEO Temel Kotil will mit einer ERP-Lösung von SAP die Prozesse seiner Fluglinie effizienter gestalten.
Foto: Turkish Airlines

Die Geburtsstunde der Turkish Airlines schlug im Jahr 1933 mit fünf Flugzeugen. Heute ist die Fluggesellschaft eine Vier-Sterne-Airline mit einer Flotte von 186 Passagier- und Frachtflugzeugen. Rund um den Globus werden mehr als 200 Destinationen angeflogen. Als Mitglied des Star-Alliance-Netzwerkes zählt die Turkish Airlines zu den am meisten angesehenen Fluglinien der Welt.

Mehr Schwung für das operative Geschäft

Vor kurzem hat die Airline die erste Phase einer umfassenden SAP-Implementierung abgeschlossen. Ziel des IT-Projektes ist es laut einer Mitteilung von SAP, auf Basis der Business-Anwendung SAP ERP die operative Geschäftstätigkeit effizienter zu gestalten und mehr Schwung in die globalen Business-Prozesse zu bringen. Möglich wird dies, indem die Mitarbeiter der Fluglinie von den Vorzügen unternehmensweit integrierter IT-Prozesse profitieren und das Management bessere Einblicke in das Geschäft erhält. Es kann somit Entscheidungen gut informiert und sehr schnell treffen.

Derzeit nutzen Endanwender bei der Fluggesellschaft bereits die SAP-Lösungen für Finanzbuchhaltung und Controlling produktiv. Die Prozesse und Funktionen für den Einkauf, den Vertrieb, die Lagerwirtschaft und die Instandhaltung sind ebenfalls in das neu eingeführte SAP-System migriert.

Inhalt dieses Artikels