Netgear C7000B

Turbo-Router für Kabelanbieter

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
Netgear erweitert seine Produktfamilie der DOCSIS-Router um das Modell C7000B. Es bietet ein entsprechendes Tempo von bis zu einem Gigabit pro Sekunde.

Netzwerkspezialist Netgear präsentiert mit dem DOCSIS 3.0 AC1900 Router C7000B einen Modemrouter für Sprach- und Datenübertragung. Zielgruppe sind die Anbieter von Kabelanschlüssen.

Netgear C7000B: Der Preis ist derzeit öffentlich unbekannt.
Netgear C7000B: Der Preis ist derzeit öffentlich unbekannt.
Foto: Netgear

Der Router bietet zunächst den modernen WLAN-Standard AC, dessen Rahmenbedingungen nach mehrjähriger Entwicklungszeit am 24. März 2014 als IEEE 802.11ac vom Institute of Electrical and Electronics Engineers offiziell mitverkündet wurden. Der Standard besticht durch die dreifache Geschwindigkeit als bisher üblich, die Kompatibilität mit älteren WLAN-Standards und durch eine größere Reichweite mit Hilfe eines starken Signals. Hierbei kommt mit Beamforming+ eine besondere Technik der Positionsbestimmung zum Einsatz: Hierbei erkennt der Router die Position eines drahtlosen Geräts im Netzwerk und richtet das WLAN-Signal direkt auf die mobilen Endgeräte. Somit ortet und prüft der Router ständig die aktuelle Position der sich bewegenden Geräte wie etwa Smartphones oder Tablets.

Der neue Netgear-Router liefert mit der AC-Technik über das duale Band ein Übertragungstempo von bis zu 600 und 1.300 Megabit pro Sekunde und damit insgesamt von maximal 1.900 Mbit/sec. Das integrierte 24x8 DOCSIS 3.0 Modem (Data Over Cable Service Interface Specification) schaltet seine Turbogeschwindigkeit auf bis zu einem Gigabit pro Sekunde. Zudem ermöglichen der integrierte Gigabit-Ethernet-Switch mit vier-Ports und die Schnittstelle Packetcable 2.0 eine verbesserte Daten-und HD-Sprachübertragung.

Netgear C7000B: Innere Werte wie WLAN-AC, DOCSIS 3.0 und Beamforming+.
Netgear C7000B: Innere Werte wie WLAN-AC, DOCSIS 3.0 und Beamforming+.
Foto: Netgear

Darüber hinaus nutzt der Netgear C7000B spezielle Funktionen für Service Provider zur Ferndiagnose, -verwaltung und -überprüfung. Dienste wie zum Beispiel SNMP (Simple Network Management Protocol), TR-069 und Netgear Genie sollen dem Service Provider umfassende, einfach zu bedienende Werkzeuge für den Kunden-Support, die Geräteverwaltung und Software-Upgrades bieten. Die Provider-Kunden wiederum können ihr Heimnetz auf Knopfdruck einrichten, verwalten, kontrollieren und schützen. Ein weiteres Merkmal sind die erweiterten Quality-of-Service-Optionen (QoS), wodurch Nutzer bei Aktivierung für HD-Video-Streaming oder Online-Gaming mit weniger Verbindungsabbrüchen und minimaler Pufferung auskommen.

Der Hersteller verweist beim Verkaufspreis für seinen Router Netgear C7000B auf das Erfragen im Fachhandel. Derzeit ist das Produkt weder im Händlerinformationsportal IT-Scope noch in allgemeinen Preisvergleichs-Suchmaschinen gelistet.