Toshiba Satellite U50t-A-10H

Touch-Ultrabook geht ab durch die Mitte

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
Das Toshiba Satellite U50t-A-10H spricht mit seinem 15,6 Zoll großen Touch-Display und robusten Gehäusemerkmalen eine breite Zielgruppe an.
Toshiba Satellite U50t-A-10H
Toshiba Satellite U50t-A-10H
Foto: Toshiba Europe

Der Hersteller erweitert mit dem mittelgroßen Modell sein Ultrabook-Portfolio und setzt dabei ausdrücklich auf die Kombination von "Praxistauglichkeit, hoher Performance und optisch ansprechendem, schlankem Gehäuse."

Das Gerät misst 377,5 x 249,5 x 21,3 Millimeter und wiegt 2,4 Kilogramm. Sein Gehäuse besteht aus gebürstetem Aluminium mit Haarlinieneffekten an der Unterseite, wobei dieses texturierte Muster mehr Grip und Schutz bieten soll. Das 39,8 Zentimeter große TFT-Panel hat eine glatt-glänzende Glare-Oberfläche vom Typ TrueLite, die das Umgebungslicht streut und hohe Helligkeits- und Kontrastwerte bietet, aber auch eine geschickte Positionierung erfordert. Desweiteren verfügt das berührungssensitive Display über eine Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten und eine LED-Hintergrundbeleuchtung.

Das Gerätemodell treibt ein Intel Core i5-4200U Prozessor mit einer 1,6 Gigahertz schnellen Taktrate und einem bis zu 2,6 GHz starken Turbo-Boost an. Die Prozessoreinheit integriert eine Grafikkarte Intel HD Graphics 4400 und einen vier Gigabyte großen DDR3L- Arbeitsspeicher. Das Betriebssystem Microsoft Windows 8.1 ist auf einer 750 GB großen Festplatte gespeichert, die noch um ein 32 GB großes Solid State Drive Laufwerk für den schnellen Programmstart und Zugriff ergänzt ist.

Die Ausstattung runden Clickpad, zwei USB-3.0-Ports und ein USB 2.0 Anschluss, ein SD-Kartenslot sowie Schnittstellen für WLAN-n, Gigabit-LAN, HDMI und Bluetooth 4.0 ab. Das Toshiba Satellite U50t-A-10H ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 899 Euro im Handel erhältlich. (mb)