Web

 

Toshiba packt 100 GB in Festplatte für Notebooks

23.04.2004

Die Toshiba Corp. hat eine Festplatte für Notebooks entwickelt, die 100 GB fasst. Das Laufwerk im 2,5-Zoll-Format speichert 25 Prozent mehr Daten als das bisherige Topprodukt von Toshiba für Mobilrechner. Die hohe Speicherkapazität erreichte der Hersteller durch eine neuartige Beschichtung von Oberfläche und Schreib-Lese-Kopf. Der verwendete Dünnfilm erlaubt es, die Datendichte je Quadrat-Inch von 65 Gbit auf 80 Gbit zu steigern. Außerdem wurde die Halterung des Schreib-Lese-Kopfs verkürzt. Sie vergrößert dadurch die zu beschreibende Oberfläche. Das Laufwerk, das zwei Speicherplatten enthält, verträgt einen Stoß von 325 G - 50 Prozent mehr als das Vorgängermodell. Zugleich konnte die Stromaufnahme um 20 Prozent gesenkt werden. Das Drive dreht 4200mal in der Minute und wird mit ATA-6-Schnittstelle geliefert. Über Preise ist noch nichts bekannt. (kk)