Web

 

Toshiba kündigt nächste Generation von 1,8-Zoll-HDs an

05.08.2004

Toshiba wird einer Pressemitteilung zufolge im vierten Quartal die Stückzahlenfertigung einer neue Generation von Minifestplatten im1,8-Zoll-Formfaktor beginnen. Diese werden mit 30 und 60 GB Kapazität erhältlich sein, eine Steigerung um 50 Prozent gegenüber der aktuellen Serie (die unter anderem Apple im weißen iPod verbaut). Möglich wurde die Erhöhung der Datendichte - von 61,2 auf 93,4 Gigabit pro Quadratzoll - durch die Verwendung von Dünnfilmtechnik für sowohl die Schreib-Lese-Köpfe als auch die Platter. Außerdem konnten die Slider für die Kopfpositionierung um 35 Prozent verkleinert werden, sodass eine größere Fläche nutzbar wird. Last, but not least verbrauchen die neuen Laufwerke dank einer verbesserten Kontrolle des Spindelmotors 20 Prozent weniger Strom als die aktuellen Modelle. Preise für die neuen Minifestplatten sind noch nicht bekannt. (tc)