Web

 

Toshiba ist auf dem Weg der Besserung

29.10.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat heute Zahlen für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. Die Bilanz sieht deutlich besser aus als ein Jahr zuvor: Das Nettoergebnis stieg um 40,6 Milliarden Yen auf 8,4 Milliarden Yen (umgerechnet 75 Millionen Dollar), beim konsolidierten operativen Ergebnis legte das Unternehmen um 62,7 Milliarden Yen auf 50,7 Milliarden Yen zu.

Der Halbjahresumsatz betrug 2,78 Billionen Yen (umgerechnet 25 Milliarden Dollar) und lag um sieben Prozent über den Einnahmen des Vorjahreszeitraums. Für das gesamte Geschäftsjahr erhöhte Toshiba seine Umsatzprognose auf 5,87 Billionen Yen und seine Nettogewinnerwartung auf 50 Milliarden Yen. (tc)