Web

 

Toshiba hebt nach deutlichem Gewinnplus Jahresprognose an

31.10.2006
Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat nach einem deutlichen Gewinnplus in der ersten Jahreshälfte die Prognose für 2006/07 angehoben.

Beim Überschuss werde jetzt im Gesamtjahr ein Wert von 110 (Vorjahr: 78,2) Milliarden Yen (rund 736 Millionen Euro) nach zuvor 90 Milliarden Yen angepeilt, teilte das Unternehmen am Dienstag in Tokio mit. Im ersten Halbjahr habe das Unternehmen von einer hohen Nachfrage nach elektronischen Bauelementen, Haushaltsgeräten und Infrastruktur-Systemen profitiert, hieß es. Der Gewinn sei in den sechs Monaten bis Ende Septebmer um 165 Prozent auf 38,8 Milliarden Yen geklettert.

Der Umsatz legte im gleichen Zeitraum um neun Prozent auf 3,16 Billionen Yen (rund 21 Milliarden Euro) zu. Die Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr 2006/07 wurde leicht auf 6,75 (Vorjahr: 6,34) Billionen Yen (rund 45 Milliarden Euro) angehoben. (dpa/tc)