Web

 

Toshiba bringt WLAN-Server für kleine Unternehmen

04.07.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Toshiba hat einen WLAN-Server (Wireless LAN) für kleine und mittlere Unternehmen vorgestellt. Der "Magnia SG30 Wireless Mobility Server" unterstützt den Standard "802.11b". Verbindungen zum Internet lassen sich laut Toshiba durch die integrierte Firewall absichern. Außerdem bietet der Server ein VPN (Virtual Private Network), Content-Filter- und Backup-Funktionen sowie E-Mail-Dienste und eine Remote-Verwaltung.

Neben dem integrierten 802.11b-Access-Point bekommt der Käufer drei Steckplätze für WLAN-Karten im PC-Card-Format, 256 Megabyte RAM und bis zu 160 Gigabyte Speicherkapazität. Im Gehäuse, das etwa die Größe eine Notebooks hat, taktet ein Intel-Celeron-Prozessor mit 1,2 Gigahertz. Die Preise beginnen bei 1500 Dollar. (lex)