Web

 

Topware beseitigt üblen D-Info-Fehler

06.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Topware liefert ab sofort ein Service-Release für seine Telefon-CD "D-Info 99" aus, das die Probleme mit dem schlampig programmierten Installationsprogramm beseitigen soll. Anwender, die ein anderes als das standardmäßig vorgegebene Installationsverzeichnis auswählten, konnten bei der ersten Version unter Umständen den kompletten Inhalt ihrer Festplatte verlieren. Registrierte Käufer erhalten das Update automatisch. Die wichtigsten Korrekturen sind allerdings auch auf der Website des Anbieters abrufbar. Neben dem korrigierten Installer enthält das Service-Release auch neue Features. Unter anderem soll D-Info 99 nun auch ohne eingelegte CD-ROM laufen.