Tools prüfen SW-Lizenzen für PCs

22.05.1992

UNTERHACHING (pi) - Mit den Modulen "AM-PM" und "Asset Management" der Dialogika GmbH, Unterhaching bei München, kann auf Mainframes unter MVS automatisch die Hard- und Software-Ausstattung von PCs erfaßt werden. Die gesammelten Informationen lassen sich in einer zentralen Datenbank auf dem Host-Rechner verwalten. AM-PM überwacht zusätzlich die Nutzung von lizenzierter Software.

Asset Management prüft hingegen, welche der installierten Programme auf jedem einzelnen PC genutzt beziehungsweise nicht genutzt werden. Software, die auf einem PC ein Schattendasein führt, kann von dem Tool auf einen anderen PC übertragen werden. Laut Hersteller steht dem Anwender mit diesen Werkzeugen ein integriertes System für die automatische Verteilung von Programmen, für die Überwachung von PC Softwarelizenzen sowie für das Hard- und Software Management bereit.