Web

 

Tool simuliert 64-Bit-"Hammer"

17.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Chiphersteller AMD und die schwedische Softwarefirma Virtutech arbeiten zusammen an "Virtuhammer": Mit dem Tool sollen Entwickler erste Anwendungen für den kommenden 64-Bit-Prozessor "Sledgehammer" schreiben können.

Die "Simics"-Software von Virtutech simuliere dabei die 64-Bit-Verarbeitung auf einem 32-Bit-Athlon-Prozessor. Das Entwicklungswerkzeug werde bereits an ausgewählte Programmierer geliefert. Es unterstützt neben Windows 2000 auch verschiedene Linux-Varianten.

Prozessoren mit der 64-Bit-"Hammer"-Architektur sollen im ersten Halbjahr 2002 auf den Markt kommen.