"HD Traffic" kostenlos online

TomTom stellt Echtzeit-Verkehrsdaten ins Web

10.12.2008 | von pte pte
Der Navigationsgerätehersteller TomTom hat angekündigt, dass seine Echtzeitverkehrsdaten "HD Traffic" ab sofort auch via Web abrufbar sind.

Nutzer können sich damit vor dem Antritt einer Reise über das aktuelle Verkehrsaufkommen auf der geplanten Strecke informieren. Der HD-Traffic-Service wurde von TomTom ursprünglich für den Einsatz in mobilen Navigationssystemen entwickelt. Seit wenigen Wochen können die Verkehrsinformationen auch von deutschen TomTom-Kunden genutzt werden.

Bei HD Traffic werden unterschiedlichste Quellen zur Bewertung der Verkehrslage herangezogen. Neben den TMC-Informationen (Traffic Message Channel), die von Radiosendern ausgestrahlt werden, werden noch weitere Daten - beispielsweise von den Straßenmeistereien - herangezogen. Darüber hinaus werden von TomTom anonymisierte Mobilfunkdaten von Vodafone verwendet, heißt es vonseiten TomToms gegenüber pressetext. Beobachtet werden hier die Standortdaten der Handybesitzer, Computerprogramme berechnen aus der Anhäufung von aktiven Mobiltelefonen die gegenwärtige Verkehrslage. Das System kann Staus auf diese Weise frühzeitig erkennen und Besitzer von entsprechenden Navigationsgeräte von vornherein auf eine Ausweichroute schicken. Angeboten wird die Verkehrsinfo-Funktion in den Geräten "TomTom GO 740 LIVE" und "TomTom GO 940 LIVE".

Die Infos stellt TomTom online auf einer Karte sowie in einer Listenansicht zur Verfügung. Verkehrsbehinderungen und Staus auf Autobahnen, Bundes- und kleineren Straßen können für ganz Deutschland, ein Bundesland oder einzelne Großstädte angezeigt werden. Alle drei Minuten erfolgt laut Anbieter eine Aktualisierung. Der Navigationsspezialist bietet diesen Dienst aktuell neben den Niederlanden nur in Deutschland an. In der Schweiz und in Österreich ist ein entsprechendes Angebot in Planung, konkrete Angaben hierzu gibt es allerdings noch nicht. Der Vodafone-Kooperationspartner mobilkom austria arbeitet jedenfalls auch an einem entsprechenden Service. Auf Basis der A1-Handybesitzer sollen auch in Österreich Verkehrsdaten in Echtzeit angeboten werden. (pte)

Newsletter 'Nachrichten morgens' bestellen!
 

Naser73
TomTom aktualisiert die Daten alle zwei Minuten und nicht drei.

comments powered by Disqus