Verkehrsinformationen

TomTom HD Traffic künftig ein Jahr inklusive

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Beim Kauf eines neuen TomTom-Navigationssystems mit "HD Traffic" sind die "LIVE Services" ab jetzt für ein Jahr kostenlos an Bord.
Das aktuelle TomTom-Topmodell GO 950 LIVE im Einsatz.
Das aktuelle TomTom-Topmodell GO 950 LIVE im Einsatz.
Foto: TomTom

Der niederländische Hersteller TomTom ändert ab heute das Bezahlsystem für seine LIVE*-Dienste inklusive HD Traffic (kürzlich vom TÜV Süd zum besten Verkehrinformationssystem am Markt gekürt). Neukunden erhalten die LIVE-Dienste, zu denen auch die lokale Suche mit Google gehört, ein Jahr lang ohne gesondertes Abonnement (sprich eingepreist in den Kaufbetrag). Anschließend kostet ein Jahresabo knapp 50 Euro.

Das Angebot gilt für die aktuellen TomTom-Modelle "XL LIVE", "GO 650 LIVE", "GO 750 LIVE" sowie "GO 950 LIVE"; die Preissenkung beim Jahresabonnement erhalten auch Bestandskunden, wenn sie ihren Vertrag verlängern.

*Alle LIVE-Modelle von TomTom senden und empfangen Daten via Mobilfunk. Dabei arbeitet das Unternehmen mit dem Netzbetreiber Vodafone zusammen.