Web

 

Todd Bradley soll Palms Hardwarechef werden

02.05.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Handheld-Weltmarktführer Palm wird seinen COO (Chief Operating Officer) Todd Bradley heute zum President der für die Hardware zuständigen Devices Group ernennen. Dies berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf informierte Kreise. Der frühere 3Com-Chef Eric Benhamou, Chairman und Interims-CEO (Chief Executive Officer) soll beide Posten vorerst behalten. Ein Palm-Sprecher wollte das Gerücht nicht kommentieren.

Mit der Ernennung Bradleys ginge Palm einen weiteren Schritt in Richtung einer Aufteilung in zwei separate Firmen, von denen eine für die Hardware und die andere für das an zahlreiche andere Hersteller lizenzierte Betriebssystem zuständig wäre. Der letztere Bereich firmiert inzwischen unter Palmsource und steht bereits seit geraumer Zeit unter der Ägide des früheren AT&T-CTO (Chief Technical Officer) David Nagel. (tc)