Web

 

TK-Nutzung wird billiger

05.10.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Preise für TK-Dienstleistungen in Privathaushalten sind im Monat September gesunken. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamts (Destatis) lag der Gesamtindex gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,8 Prozent niedriger. Dabei wurden das Telefonieren mit dem Handy und das Surfen im Internet um vier beziehungsweise drei Prozent billiger.

Die Festnetztelefonie verteuerte sich dagegen im Schnitt um 0,3 Prozent. Zwar verbilligten sich Anrufe aus dem Festnetz auf Handys um 4,5 Prozent. Teurer wurden hingegen Ortsgespräche (plus 0,6 Prozent) und Ferngespräche innerhalb Deutschlands (plus 2,1 Prozent). Die Preise für Auslandsgespräche blieben auf dem Niveau des Vorjahresmonats. (mb)