Web

 

Tiptel stellt Insolvenzantrag

30.03.2007
Der Telekommunikationsausrüster Tiptel AG aus Ratingen hat wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Nach den zur Zeit vorliegenden vorläufigen Konzernzahlen des Jahres 2006 liege das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) bei etwa 450.000 Euro nach 401.000 Euro im Jahr zuvor, hieß es. Der Alleinvorstand der Tiptel AG, Werner Materna, sei vom Aufsichtsrat aus gesundheitlichen Gründen auf eigenen Wunsch abberufen worden. (dpa/tc)