Web

 

Tipps zum Datenschutz in Windows 2000

21.02.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ulrich Kühn, seines Zeichens Datenschutzbeauftragter der Freien und Hansestadt Hamburg, hat eine neue Broschüre zum Datenschutz bei Windows 2000 veröffentlicht. Diese zeige die zentralen sicherheitsrelevanten Aspekte des Betriebssystem für IT-Entscheider, Administratoren, betriebliche Datenschutzbeauftragte sowie Personal- und Betriebsräte auf, heißt es in der diesbezüglichen Pressemitteilung. Das Heftchen biete außerdem konkrete Empfehlungen - neudeutsch: Best Practices - zur datenschutzgerechten Konfiguration.

Interessenten können die Broschüre "Datenschutz bei Windows 2000" als PDF-Datei (~550 KB) aus dem Netz laden. Offlinern bietet der Hamburgische Datenschutzbeauftragte alternativ die Bestellung per Telefon (040/42841-2047) gegen Einsendung von 77 Cent Briefporto an. (tc)