Web

 

Time Warner: TV und Web-Site nur für Frauen

11.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die Medienriesen Time Warner und Advance Publications, Mutter von Condé Nast Publications, wollen zusammen bis Anfang 2000 einen Kabelkanal und eine Web-Site nur für Frauen schaffen. Als gemeinsame Ressourcen stehen Time Warner´s Turner Broadcasting System und Time Publishing ("People", "In Style") sowie Condé Nasts Zeitschriften "Vogue", "Mademoiselle" und "Vanity Fair" zur Verfügung. Chefin des neuen Unternehmens wird Pat Mitchell, President of CNN Productions and Time Inc. Television. Konkurrenz droht von Oxygen Media, einem Medienunternehmen, das ebenfalls Anfang des kommenden Jahres den Start eines Frauen-Kabelkanals plant.