Web

 

Time Warner tauscht AOL-Chef aus

16.11.2006
Der amerikanische Medienkonzern Time Warner hat die Führung seiner Internettochter AOL ausgetauscht.

Neuer Chef werde Randy Falco, bislang Vorstand von NBC Universal Television, teilte Time Warner am Donnerstag in New York mit. Er folgt Jonathan Miller, der die Gesellschaft verlässt.

AOL hatte vor einigen Monaten einen Strategiewechsel eingeleitet. Statt auf das Internetzugangs-Geschäft setzt die Gesellschaft auf Online-Werbung und neue Dienste wie Internet-TV. Die Zahl der zahlenden Kunden ist bei AOL seitdem deutlich gesunken, was allerdings erwartet wurde. (dpa/tc)