Web

 

Tietoenator wächst und gedeiht

23.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der größte IT-Dienstleister Nordeuropas Tietoenator hat seinen Umsatz im dritten Quartal gegenüber Vorjahr um sieben Prozent auf 305,4 Millionen Euro und in den ersten neuen Monaten um neun Prozent auf 999,1 Millionen Euro gesteigert. Beim operativen Gewinn vor Goodwill (EBITA) legte das Unternehmen im Q3 von 27,6 auf 35,8 Millionen Euro zu und für das erste Dreivierteljahr von 90,6 auf 98,3 Millionen Euro, was einer Marge von 9,8 Prozent entspricht (Vorjahreszeitraum: 9,9 Prozent).

Den Gewinn nach Steuern steigerte Tietoenator im dritten Quartal auf 15,1 Millionen Euro im Vergleich zu 10,7 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum; das Neunmonatsergebnis liegt allerdings mit 40,1 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert von 44,5 Millionen Euro. "Es gibt solide positive Marktsignale. Diese müssen sich allerdings in Verkäufe umsetzen", erklärte CEO und President Matti Lehti. "In dem für alle schwierigen Umfeld haben wir es geschafft, sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn zuzulegen." (tc)