Web

 

Thunderbird 1.5 ist fertig

12.01.2006
Nach Firefox hat nun auch sein E-Mail- und Usenet-News-Pendant "Thunderbird" den endgültigen Versionsstand 1.5 erreicht.

Thunderbird 1.5 kann man wie gewohnt in Versionen für Windows, Mac OS X und Linux kostenlos von www.mozilla.com herunterladen, auch bereits in deutscher Sprache.

Zu den Neuerungen gehören ein Mechanismus für automatische Programm-Updates, eine Sortierung der Auto-Vervollständigung von Mail-Adressen abhängig von der Häufigkeit der Benutzung, Rechtschreibprüfung schon während der Eingabe, gespeicherte Suchordner über mehrere E-Mail-Konten hinweg, ein integrierter "Phishing"-Detektor, Unterstützung für Podcasts und andere RSS-Verbesserungen, die Möglichkeit Dateianhänge aus E-Mails zu löschen.

Ebenfalls neu sind Integration mit Server-seitiger Spam-Filterung, Antworten und Weiterleiten als Aktionen für E-Mail-Filter, Kerberos-Authentifizierung, automatische Speicherung von Entwürfen bei der Mail-Erstellung, "Alterung" von Nachrichten, Filter für die globale Inbox, ein optimierter Dialog für die Voreinstellungen sowie eine Reihe gestopfter Sicherheitslecks. Die vollständigen Release Notes finden Interessierte hier. (tc)