Web

 

Thorsten Dirks wird neuer E-Plus-Chef

29.01.2007
Die KPN-Tochter E-Plus hat für die Nachfolge von Michael Krammer eine interne Lösung gefunden.

Thorsten Dirks (43), seit über zehn Jahren im Management des Mobilfunkanbieters und zuletzt stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung, ist vom Aufsichtsrat an die Firmenspitze berufen worden. Der Diplomingenieur folgt als CEO auf Michael Krammer, der E-Plus nach nur gut sechs Monaten "aus persönlichen Gründen" wieder verlassen hatte. Dirks sitzt außerdem seit letztem Jahr als Chief Operating Officer (COO) im Management von KPN Mobile International. In seiner Doppelfunktion berichtet er an KPN-Vorstand Stan Miller. (tc)