ThinPrint Cortado: mobile Bürolösung aus einer Hand

15.06.2007
Wer auch unterwegs auf ein permanent aktuelles EMail-Konto angewiesen ist, kommt nicht an sogenannten Push-Lösungen vorbei. Eine für jedermann kostenlose Variante ist ThinPrints Push-Maildienst Cortado Free, der sich gegen geringes Entgelt auch auf Business-Niveau upgraden lässt und auf Hosted Exchange Servern bzw. IMAP IDLE beruht.

Nachdem der vor einigen Jahren angebrochene Traum, das Medium Papier abzuschaffen und alle Geschäftsprozesse, Korrespondenz und Buchhaltung ausschließlich im Rechner abzuwickeln, zum Scheitern verurteilt war, wächst heute der Wunsch nach der vollständigen Mobilisierung eines Unternehmens. Wer schon einmal ernsthaft versucht hat, ein größeres Word-Dokument auf seinem Handheld zu bearbeiten, weiß, dass die Utopie ebenfalls Mutter dieses Gedankens ist. Ein Stückchen näher zur Vollkommenheit kommt ThinPrint mit seinem Office-Dienst Cortado: der verspricht außer einer Email-Push-Lösung auch viele andere wichtige Office-orientierte Funktionen.

IMAP IDLE lautet das Zauberwort, das Blackberry-ähnliche Echtzeit-EMails auf vielen gängigen Handys möglich macht. Über 800 Smartphones und Mobiletelefone sind zu Cortado kompatibel, darunter z.B. Handys der Nokia E- und N-Series, Sony Ericssons Walkman- und Kameraphones und auch das kommende Apple iPhone. Die kostenlose Variante "Cortado Free" des Microsoft Exchange-basierten Push-Mail-Dienstes bietet Handy-Nutzern ein gebührenfreies Push-Mail-Postfach, mit dem man seine E-Mails in Echtzeit auf dem mobilen Gerät empfangen und versenden kann. Wird das IDLE-Feature nicht vom Handy unterstützt, kann das Postfach in gewohnter Weise in selbst festlegbaren Intervallen auf neue Nachrichten überprüft werden.

Inhalt dieses Artikels