Thinkjet für den Mikrocomputer-Einsatz

13.04.1984

FRANKFURT (pi) - Einen Thermo-Tintenstrahldrucker stellt die Hewlett-Packard GmbH, Frankfurt, jetzt vor.

Der HP-Thinkjet ist nach Angaben von Hewlett-Packard für den Einsatz an Mikrocomputern vorgesehen. Die Geschwindigkeit des Druckers liegt bei 150 Zeichen pro Sekunde. Der Geräuschpegel betrage weniger als 50 dBA. Druckkopf und Tintenpatrone sind beim Thinkjet eine Einheit. Ist die Patrone leer, muß diese Einheit komplett ausgetauscht werden. Preis für das Ersatzteil: rund 35 Mark.

Die Zeichen werden aus einer 11 x 12 Punkt-Matrix gebildet, im Grafikmode beträgt die Auflösung entweder 192 x 96 oder 96 x 96 Punkte pro Zoll. Per Drucker kostet bei Hewlett-Packard 1560 Mark.